Liebe Tennismitglieder!

Aufgrund der verschärften Corona-Regelungen, die ab dem 2. November 2020 in Kraft treten, wird die diesjährige Mitgliederversammlung auf das Jahr 2021 verschoben.

Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Dann werden – wie geplant –  Neuwahlen der Vorstandschaft stattfinden.

Hier ein Auszug des BTV (Stand 01.11.2020)

„Die Landesregierung Baden-Württemberg hat entschieden, dass Tennisanlagen ab dem 2. November wie folgt genutzt werden dürfen: Weitläufige Anlagen wie Golfplätze, Reitanlagen oder auch Tennisplatzanlagen dürfen auch von mehreren individualsportlich aktiven Personen unter Einhaltung der Abstandsregeln genutzt werden. Voraussetzung für die Nutzung der Toiletten, Umkleiden und Duschen ist, dass sie nicht geteilt werden und Personen, die nicht gemeinsam sportlich aktiv sind, sich nicht begegnen.

Somit ist ein Einzelspiel erlaubt, das Doppelspiel untersagt. Es sei denn, alle Doppelspieler sind aus einem Haushalt.

Der Trainingsbetrieb ist somit aufgrund der Einschränkung von maximal zwei Personen pro Platz nur noch als Einzeltraining gestattet. Turniere und Wettspiele sind untersagt. Welche genauen Auswirkungen dies auf den weiteren Verlauf der Winterhallenrunde haben wird, werden wir im Laufe der kommenden Woche bekanntgeben. Bis dahin bitten wir alle Vereinsverantwortlichen und Mannschaftsführer von selbstständigen Verlegungen der November-Begegnungen abzusehen.

Bitte beachten Sie, dass die örtlichen Behörden weitreichendere Entscheidungen treffen können. Bitte halten Sie sich alle uneingeschränkt an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg und Ihrer örtlichen Behörden.“

Somit können die Plätze des TC Ortenberg nach den angeführten Regeln bis auf weiteres genutzt werden.

Bleibt alle gesund!!!
Die Vorstandschaft

Share This